• photo-46
  • photo-42
  • photo-16
  • GG_Vorstand3
  • photo-50 2
  • photo-6

Zur Absicherung des Berufsrisikos (Handelsvertreter-Recht) des selbständigen Ausschließlichkeitsvermittlers hat die GG mit dem AVV einen professionellen Partner in der ÖRAG gefunden und 2006 für die Mitglieder der GG einen Berufs-Rechtsschutzvertrag-Handelsvertreterrecht abgeschlossen.

oerag rechtsschutzversicherung Bei der ÖRAG handelt es sich um einen neutralen Rechtsschutz-Spezialversicherer ohne eigenen Außendienst, womit datenschutzrechtliche Probleme und Interessenkollisionsfälle, die bei einer Unternehmenslösung möglich sind, von vornherein ausscheiden. Der Versicherungsschutz umfasst die gerichtliche Wahrnehmung rechtlicher Interessen aus dem Bereich des Handelsvertreterrechtes gem. 84ff. HGB, also z. B.:

Streitigkeiten über den Ausgleichsanspruch im Falle des Ausscheidens,
Streitigkeiten über Provisionen und deren Neuregelungen,
Streitigkeiten über Provisionen mit Untervertretern,
Streitigkeiten wegen der Altersversorgung aus dem Agenturverhältnis,
Streitigkeiten über Buchauszüge,
Streitigkeiten aus der Haftungsfreistellung des Versicherungsunternehmen

Hinweis: Über das Doppelmitgliedschaftsmodell BVK, werden außergerichtliche Beratungen und Anfragen bitte zuerst über den BVK wahrgenommen.. Die gerichtliche Wahrnehmung und Prozesskosten werden dann über den Deckungsumfang der ÖRAG geregelt (nähere Hinweise und Präsentationen sind im Mitgliederbereich verfügbar).

http://www.oerag.de

Zum Seitenanfang